Letztes Feedback

Meta





 

Tagesgeldkonto

Möchte man das ersparte Geld erfolgreich vermehren, so sucht man nach einer Möglichkeit, bei der man für sein Geld auch eine hohe Rendite erwarten kann und genau das ist bei Tagesgeldkonten und Festgeldanlagen der Fall. Doch möchte man nicht nur einen hohen Zinsertrag erwirtschaften, sondern sich ebenso sicher sein, dass das Ersparte auch sicher angelegt ist. Deshalb sollte man sich die Konditionen der einzelnen Banken genau anschauen und vor allen darauf achten das diese eine Einlagensicherung anbieten. Die Einlagensicherung der ING-DiBa ist zum Beispiel ein solcher Sicherheitsfaktor dieser Bank.

Die Banken die diese anbieten sind Mitglied eines Einlagensicherungsfonds und garantieren eine gewisse Sicherheit bei der Geldanlage, indem sie die Spareinlagen schützen. Unterschieden wird hierbei zwischen gesetzlich vorgeschriebenen und freiwilligen Einlagesicherungen. Von den meisten Banken werden neben der gesetzlichen Einlagensicherung noch weitere Sicherungen angeboten, hierbei handelt es sich um freiwillige Einlagensicherung. Die Einlagensicherung der ING-DiBa bietet nicht nur einen Schutz für das eingezahlte Geld, sondern auch für die bereits erwirtschafteten Zinserträge.

Die gesetzlichen Einlagesicherungen werden durch EG-Richtlinien bestimmt, die Vorgaben werden hierbei auch von der EU geregelt. In Deutschland werden die Einlagensicherungsfonds von den jeweiligen Bankverbänden zum Schutz aller Spareinlagen der Kunden eingesetzt. Und auch der Schutz welchen die Einlagensicherung der ING-DiBa bietet liegt damit auch weit über den gesetzlichen Anforderungen.

In Deutschland wird die Organisation, welche der Sicherung der Einlagen dient, von einer unverwechselbaren Bankstruktur geprägt und wird durch eine charakteristische 3-Säulen-Gliederung in jede Bank eingegliedert. Und genau diese Gliederung ist es die sich in den verschiedenen durch die Bankgruppen getragenen Sicherungseinrichtungen und den Sicherungssystemen widerspiegelt.

8.2.12 20:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen