Letztes Feedback

Meta





 

Tagesgeldkonto

Möchte man das ersparte Geld erfolgreich vermehren, so sucht man nach einer Möglichkeit, bei der man für sein Geld auch eine hohe Rendite erwarten kann und genau das ist bei Tagesgeldkonten und Festgeldanlagen der Fall. Doch möchte man nicht nur einen hohen Zinsertrag erwirtschaften, sondern sich ebenso sicher sein, dass das Ersparte auch sicher angelegt ist. Deshalb sollte man sich die Konditionen der einzelnen Banken genau anschauen und vor allen darauf achten das diese eine Einlagensicherung anbieten. Die Einlagensicherung der ING-DiBa ist zum Beispiel ein solcher Sicherheitsfaktor dieser Bank.

Die Banken die diese anbieten sind Mitglied eines Einlagensicherungsfonds und garantieren eine gewisse Sicherheit bei der Geldanlage, indem sie die Spareinlagen schützen. Unterschieden wird hierbei zwischen gesetzlich vorgeschriebenen und freiwilligen Einlagesicherungen. Von den meisten Banken werden neben der gesetzlichen Einlagensicherung noch weitere Sicherungen angeboten, hierbei handelt es sich um freiwillige Einlagensicherung. Die Einlagensicherung der ING-DiBa bietet nicht nur einen Schutz für das eingezahlte Geld, sondern auch für die bereits erwirtschafteten Zinserträge.

Die gesetzlichen Einlagesicherungen werden durch EG-Richtlinien bestimmt, die Vorgaben werden hierbei auch von der EU geregelt. In Deutschland werden die Einlagensicherungsfonds von den jeweiligen Bankverbänden zum Schutz aller Spareinlagen der Kunden eingesetzt. Und auch der Schutz welchen die Einlagensicherung der ING-DiBa bietet liegt damit auch weit über den gesetzlichen Anforderungen.

In Deutschland wird die Organisation, welche der Sicherung der Einlagen dient, von einer unverwechselbaren Bankstruktur geprägt und wird durch eine charakteristische 3-Säulen-Gliederung in jede Bank eingegliedert. Und genau diese Gliederung ist es die sich in den verschiedenen durch die Bankgruppen getragenen Sicherungseinrichtungen und den Sicherungssystemen widerspiegelt.

1 Kommentar 8.2.12 20:53, kommentieren

Werbung


Kredite bei Ing-DiBa

Viele Menschen kommen in der heutigen Zeit nicht ohne einen Kredit aus, wenn sie sich eine Anschaffung machen möchten und nicht über das erforderliche Eigenkapital verfügen. Aber das ist heute kein Problem, denn es gibt fast kein Kreditinstitut, welches den Kunden diesen Wunsch versagt, vorausgesetzt sie erfüllen alle für einen Kredit relevanten Anforderungen. Die Kreditinstitute unterscheiden sich aber teilweise sehr stark in ihren Konditionen, deshalb ist es sehr wichtig vor der Inanspruchnahme eines Kredits, die einzelnen Banken dahin gehend zu vergleichen.

Ein Kreditinstitut welches bei einem Kredit unbedingt berücksichtigt werden sollte ist die Ing-DiBa, denn diese Bank ist aus vielen durchgeführten Tests als Testsieger hervorgegangen. Deshalb lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf die Webseite https://www.ing-diba.de/kredit/ . Hier findet man sehr viel Wissenswertes zu allen Top-Krediten die von der Ing-DiBa angeboten werden, egal ob man sich für einen Ratenkredit, Wohnkredit oder eine Baufinanzierung interessiert.

So erhält man hier Ratenkredite, bei denen man diese in gleichbleibend niedrigen Raten an das Kreditinstitut zurückbezahlt. Auf der Seite erfährt man aber auch, wie man zu Top Konditionen sein Haus oder die Wohnung renovieren kann, indem man sie mit einer modernen Heizanlage versieht oder das Haus wärmeisoliert, aber auch eine Gartenumgestaltung ist mit einem Wohnkredit möglich.

Möchte man sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen, so ist auch hierfür die Ing-DiBa der richtige Ansprechpartner, da sie mit niedrigen Zinsen über die verschiedenen Laufzeiten aufwartet. Aber auch die zinsfreie Bereitstellung des Kredits für sechs Monate ist ein unverwechselbarer Vorteil der Ing-DiBa. Was man noch bei diesem Kreditinstitut alles in Anspruch nehmen kann und welche Vorteile den Kunden hier erwarten, kann man auf der Webseite des Unternehmens erfahren.

 

1 Kommentar 8.2.12 20:49, kommentieren

Finanzierungsmöglichkeiten durch Fremdkapital

Viele Menschen sind, möchten sie eine größere Anschaffung tätigen, auf Fremdkapital angewiesen, da sie selbst nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen. Diese Fremdfinanzierungen unterscheiden sich dabei in die verschiedensten Finanzierungsmöglichkeiten, welche grob in kurz- mittel- und langfristige Finanzierungen unterschieden werden, welche Art man dabei den Vorzug gibt, richtet sich ganz nach der Art der Anschaffung.

Möchte man nur Gebrauchsartikel oder andere kleine Anschaffungen tätigen, so genügt ein einfacher Ratenkredit. Handelt es sich um größere Anschaffungen oder möchte man einen bestehenden Kredit gegen einen anderen mit günstigeren Konditionen ablösen, so bietet sich hier der sogenannte Rahmenkredit an. Doch auch Existenzgründer können von Bankkrediten sowie öffentlichen Fördermitteln Gebrauch machen.

Soll ein neues Fahrzeug gekauft werden, so bieten sich dem potenziellen Autokäufer gleich zwei unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten. Denn er hat die Möglichkeit sein neues Fahrzeug zu leasen oder ganz normal zu finanzieren. Die Unterschiede hierbei lassen sich so beschreiben, ein geleastes Fahrzeug wird in monatlichen Raten abgezahlt, hierbei gibt es bestimmte Kriterien zu beachten, welche sich in der Kilometerleistung in einem gewissen Zeitraum widerspiegeln.

Nach Ablauf des Finanzierungszeitraumes und der Einhaltung der Kriterien kann der Autohalter das Fahrzeug zurückgeben und gegen ein neues ersetzen oder auslösen. Die zweite Möglichkeit beruht auf einer vollständigen Finanzierung oder einer Finanzierung, der eine Anzahlung vorausgeht, sind die Raten einschließlich der Zinsen an die dem Autohaus angeschlossene Bank gezahlt wurden, geht das Fahrzeug in das Eigentum des Autohalters über.

Von langfristigen Finanzierungsmöglichkeiten spricht man, wenn man eine Immobilie zu finanzieren hat, denn hierbei handelt es sich um wesentlich größere finanzielle Belastungen, welche im überschaubaren Rahmen zurückgezahlt werden müssen und die monatlichen Raten auch dann noch erschwinglich sind, wenn es zu Veränderungen kommt, welche den finanziellen Rahmen sprengen könnten. Denn gerade diese Art der Finanzierung ist nur über langfristige Darlehen zu ermöglichen, und da man sich hierbei über einen Zeitraum von fünf oder zehn Jahren bindet, müssen auch alle persönlichen Aspekte stimmen, um nicht irgendwann vor den nichts zu stehen.

1 Kommentar 8.2.12 20:46, kommentieren